meepmeep 2

Da isser nun!

Seit 24.03.2017 hat meepmeep 2 sein zu Hause bei uns gefunden. Der Name meepmeep 2 hat übrigens mehr noch als beim Vorgänger seine Berechtigung. Das, was hier als Hupe bezeichnet wird, ist eigentlich schon eine Frechheit. Kaum zu glauben, daß ein Fahrzeug mit einer solchen qietschenden Tröte überhaupt jemals eine ABE bekommen kann. Damit kann man nicht einmal einen bekanntlich ja durchaus lärmempfindlichen Hund erschrecken. Aber vielleicht hatte der Tierschutz hier ja absoluten Vorrang...

Wie auch immer, am 24.03.2017 nahmen wir meepmeep 2 im smart Center Bremen in Empfang. An dieser Stelle ist dann auch ein Lob für das Center notwendig. Schon das Verkaufsgespräch im November 2016 verlief erstklassig in einer absolut hervorragenden Athmosphäre. Die Beratung war so kompetent, wie wir es bisher noch nicht erlebt haben, obwohl das ja nun nicht unbedingt unser erster Neuwagenkauf war. Und die Bedingungen beim Kauf waren mehr als fair. Ebenso verlief die Fahrzeugübergabe. Man nahm sich Zeit für uns, sehr viel Zeit sogar. Auch wenn es gar nicht in dieser Tiefe notwendig war, wurden das Fahrzeug und seine verschiedenen Funktionen vom Verkäufer noch einmal in aller Ausführlichkeit erklärt. Toll, wirklich ganz toll und ganz großes Kino!

Inzwischen sind wir seit ein paar Wochen mit meepmeep 2 unterwegs. Auch etwas längere Strecken wie eine Tour nach Berlin oder in den Harz haben wir mit meepmeep 2 zurückgelegt. Es macht Spaß. Man sitzt, jedenfalls auf den Vordersitzen, hervorragend. Soweit es die Rücksitze betrifft, nun ja, für eine Stunde geht das auch mit einem Erwachsenen, wenn vorne weit genug gerückt wird. Im Grunde genommen ist der Forfour eigentlich auch kein Viersitzer sondern eher ein 2+2-Sitzer bzw. hinten allenfalls für (kleine) Kinder geeignet. Dafür überzeugt die glatte große Ladefläche bei umgelegten Rücksitzen.

Auch leistungsmäßig paßt es. Es ist kein Rennwagen, aber Leistung ist durchaus ausreichend vorhanden. In Verbindung mit dem Doppelkupplungsgetriebe, das tatsächlich nahezu unbemerkt schaltet, kommt der Wusch, die Schaltpaddel am Lenkrad zu betätigen, kaum auf. Es funktioniert bestens im Automatikmodus.

Daten und Fakten zu meepmeep 2:

Typ: smart forfour BRABUS
Ausstattungslinie: Xclusiv
Motor: Benzin
Leistung kW: 80
Farbe: cool-silver/lava-orange
Sonderausstattungen: BRABUS Monoblock IX 16"/17"
  LED-Tagfahrlicht
  Kollisionswarner
  Winterräder 16" Leichtmetallräder im 8-Y-Speichen-Design in schwarz lackiert mit Michelin
  POLSTERUNG LEDER LUGANO XCLUSIVE
  DOPPELKUPPLUNGSGETRIEBE AUTOMATISCH
  TEMPOMAT / SPEEDTRONIC
  KUEHLERMASKE SILBER LACKIERT
  INNENVERKLEIDUNG XCLUSIVE
  SMART MEDIA SYSTEM MM2012 OHNE DAB MIT SOUNDSYSTEM
  JBL-SOUNDSYSTEM
  VORRUESTUNG UNIVERSALHALTER FAHRERSITZ
  KRAFTSTOFFBEHAELTER MIT GROESSEREM INHALT (35 LTR)
  BRILLENFACH
  KOM-MODUL VERKEHRSDATEN (TCU2G)
  TOMTOM LIVE DIENSTE
  BORDCOMPUTER
  FALTDACH IN STOFF ELEKTRISCH
  LICHT-PAKET
  COOL&MEDIA-PAKET
  KOMFORT-PAKET
  ABLAGE-PAKET
  NEBELSCHEINWERFER MIT ABBIEGELICHT FUNKTION
  AUSSENSPIEGEL ELEKTRISCH VERSTELLBAR UND BEHEIZBAR
  PAKET COCKPITUHR UND DREHZAHLMESSER
  PARKTRONIC-SYSTEM (PTS) U. RUECKFAHRKAMERA
  REGEN- /LICHTSENSOR
  NAVIGATION SYSTEM MIT 2.0 MULTI FUNKTION DISPLAY
  Mike Sander's-Hohlraumkonservierung
Probleme/Reparaturen: 2 x Turbolader erneuert (defekte Wastegatesteuerung, 1 x Garantie, 1 x 50% Kulanz)
   

Update:

Der forfour hat uns am 18.06.2021 nun verlassen. Nein, nicht weil wir nicht zufrieden waren mit dem smart. Auch nicht, weil er vielleicht kaputt gegangen wäre. Er ist weg, weil er einfach zu klein geworden ist.

Kindersitze sind inzwischen wahre Monstren, die immensen Platz beanspruchen. Kindersitze auf der Rückbank mögen für Menschen im smart forfour funktionieren, solange die Erwachsenen auf den Vordersitzen nicht so groß gewachsen sind wie wir und die Vordersitze nicht allzu weit nach hinten geschoben werden müssen. Muß man aber vorne relativ weit hinten sitzen, um das Fahrzeug überhaupt bedienen zu können, geht hinten mit Kindersitzen nichts mehr. Mit inzwischen 2 x 2 Enkelkindern, die alle noch für einige Jahre diese monströsen Kindersitze benötigen, ging es mit dem smart forfour nicht mehr weiter, wenn wir denn, wenn vielleicht auch nur gelegentlich, die Kinder mal im Auto mitnehmen wollen. Es mußte also etwas Größeres daher:

Ok, noch ist der Große nicht ganz da. Und ja, das ist nun sehr groß, allemal im Vergleich zum smart. Aber auch damit sollte viel Spaß und Fahrvergnügen zu erwarten ein. Aber dazu zu gegebener Zeit, wenn das Dickschiff dann erstmal vor der Tür steht, mehr.

Und hier geht es zur Galerie von meepmeep2: -> Galerie

Cookies

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen